Willst du dabei sein? Termine für 2025 folgen bald!

Fortbildung zum Mental Leadership Coach

In der neu gegründeten Mental Leadership Academy bieten wir eine Fortbildung für Führungskräfte, Berater:innen, Coaches und Trainer:innen an. Die Fortbildung ist für alle Menschen gedacht, die mental stärker werden wollen und die Mitarbeitende, Klienten:innen, Trainer:innen (Sport) in Veränderungsprozessen begleiten.

 

Systemische Coachingausbildung trifft mentale Stärke

Die aktuellen Zeiten sind geprägt von Veränderungen und Herausforderungen. Jeden Tag wird die Zukunft neu gestaltet: Digitalisierung, Umgang mit KI, die Vereinbarkeit individueller Lebensstile, generationsübergreifende Führung sind aktuelle Themen, die Unternehmen beschäftigen. Führungskräfte, Teams und Organisationen sind hier immer wieder neu gefordert, dem konstanten Wandel mit klarer Haltung sowie einem positiven wie lösungsorientierten Mindset zu begegnen. 

 

Nicht selten können diese Begleitumstände unserer aktuellen Lebens- und Arbeitsrealität Menschen psychisch belasten. Sie spüren konstante Anzeichen der Überforderung oder sind mitunter auch von psychischen Erkrankungen betroffen, wie Depressionen, Ängsten oder Burn-out. Auch die Zahlen der Berufsunfähigkeits- und Arbeitsausfallstatistik belegen dies zunehmend. 

 

Mentale Stärke ist in diesem Zusammenhang die entscheidende Charakteristik, die die Basis eines krisenerprobten Mindsets bildet. Sie stellt in allen Bereichen unseres Lebens das fehlende Puzzleteil für die volle Ausschöpfung des eigenen Potenzials dar. Vor allem in den aktuellen Zeiten der Veränderung und der Unsicherheit sind die individuellen mentalen Fähigkeiten in einem noch nie dagewesenen Maße gefragt

Warum Mental Leadership Coach werden?

Unser Ziel ist es, dich auf dem Weg zu der Entwicklung deiner individuellen mentalen Stärke zu begleiten und dir zu zeigen, wie du Einzelpersonen in Organisationen und im Sport stärken kannst und ihnen dadurch einen Raum für neue Möglichkeiten aufzeigst. Durch eine positive Einstellung und die Fähigkeit, mit Widerständen umgehen zu können, kannst du deine Leistung in wichtigen Situationen besser abrufen. Die Fortbildung zum Mental Leadership Coach verbindet Strategien aus der Sportwissenschaft, Psychologie und Sportpsychologie mit Methoden aus dem systemischen Coaching. 


Für wen ist die Fortbildung geeignet?

Die Fortbildung zum Mental Leadership Coach richtet sich vorrangig an Menschen in Führungspositionen und Coaches, die selbst ihre mentale Stärke verbessern wollen und diese weitergeben möchten. Wichtig ist deine mehrjährige Berufserfahrung, persönliche Reife sowie deine Bereitschaft dich weiterentwickeln zu wollen. 


Ziele der Fortbildung:

Du entwickelst deine mentale Stärke:

Mit kleinen Schritten sowohl in den Modulen als auch im Alltag lernst du mithilfe von verschiedenen Übungen, Selbsterfahrung und Reflexion mehr Kontrolle im Leben zu gewinnen, deine Gedanken und Emotionen zu steuern, Ziele zu erreichen, mit Herausforderungen und Druck umzugehen und selbstbewusster zu agieren. 

Du lernst, andere Menschen beim Mental-stärker-werden zu begleiten: Tools und Methoden weitergeben, Fortschritte reflektieren, Krisen meistern und dabei deine eigene Erfahrung als Ressource nutzen. 

Du kannst Teams und Organisationen bei Veränderungen begleiten, mit Widerstand und Konflikten umgehen und eine starke, positive und wertschätzende Kultur mitgestalten.   



Unsere Module und Inhalte:

#1. Modul: Ich als Entwicklungscoach

„Ich entwickle mich selbst und unterstütze andere bei Entfaltung ihrer Potenziale.“

  • Theoretisches Basiswissen der mentalen Stärke kennenlernen
  • Theoretische Grundlagen und praktische Techniken des mentalen Trainings erlernen
  • Die Faktoren der positiven Psychologie kennenlernen (M. Seligman), die das persönliche Aufblühen unterstützen.
  • Visualisierung als Technik zur Zielerreichung und Leistungsoptimierung effektiv nutzen und ihre Wirkung verstehen
  • Gesprächsleitfaden für Coaching und schwierige Gespräche
  • Ziele setzen, verfolgen und erreichen: Methoden für eine erfolgreiche Zielsetzung erlernen, die Wichtigkeit der richtigen Formulierung verstehen
  • Motivation fördern, Volition (Willenskraft) stärken und in die Handlung kommen
  • Rolle und Haltung eines Mental Leadership Coaches kennenlernen 
  • Ressourcen und Potenziale stärken
  • Sein Entwicklungsziele formulieren und einen Handlungsplan für sich persönlich erstellen


#2. Modul: Ich als achtsamer Coach

„Ich gehe mit mir selbst und mit anderen respektvoll und verantwortungsvoll um.“

  • Grundlagen unseres Denkens und des positiven Denkens kennen
  • den Umgang mit (negativen) Gedanken verbessern
  • Techniken zur Aufmerksamkeitssteuerung und -kontrolle erlernen  
  • Psychologische Grundlagen der Emotionen, ihre Entstehung, Bedeutung und die Zusammenhänge mit unseren Gedanken verstehen
  • Techniken für einen bewussteren Umgang mit Emotionen erlernen
  • von Achtsamkeit profitieren: die Wirkung der Meditation, Achtsamkeits- und Atemtechniken verstehen, erleben und in den Alltag integrieren
  • eigene Glaubenssätze entschärfen


#3. Modul: Ich als Team Coach

„Ich führe und fördere mein Team auf Augenhöhe und kann mit Störungen und Widerständen gut umgehen.“

  • Herausforderungen, Hindernisse und Rückschläge als Chance statt als Bedrohung betrachten
  • Angst und Nervosität überwinden: ihre Funktion verstehen und Bewältigungsstrategien erlernen
  • den Mechanismus der Stressentstehung verstehen, eigene Stressoren erkennen und einen besseren Umgang damit finden
  • eigenen Sprachmuster erkennen und bewusster kommunizieren
  • Perfektionismus entschärfen: seine Entstehung verstehen, Vorteile erkennen und Nachteile minimieren
  • die Bedeutung und Wirkung der Rituale verstehen, eigene Rituale entwickeln
  • Führung in Veränderungen, unsicheren Zeiten und bei Komplexität selbstbewusster meistern, agile Methoden nutzen
  • resiliente Teams entwickeln, Widerstandsfähigkeit stärken
  • psychologische Sicherheit und Vertrauen aufbauen, Beziehungen gestalten
  • mit Störungen und Konflikten umgehen, schwierige Gespräche führen


#4. Modul: Ich als Mental Leadership Coach

„Ich bin ein:e Mitgestalter:in in meiner Organisation und ich unterstütze meine Mitarbeiter/innen in Veränderungsphasen."

  • das eigene Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen stärken
  • die Grundlagen des positiven Leaderships erlernen und umsetzen
  • eine positive Fehlerkultur schaffen
  • Rollenklarheit und Rollenverständnis als Mental Leadership Coach stärken 
  • eine positive und wertschätzende Unternehmenskultur gestalten
  • eigenen Führungsstil kennen und die eigene mentale Stärke auf das Umfeld übertragen
  • das gewonnene Selbstbewusstsein reflektieren und verankern 
  • Abschlusspräsentation: Deine Entwicklung während der Dauer der Fortbildung vorstellen


Was zeichnet dich als Mental Leadership Coach aus?

Als Mental Leadership Coach verfügst du über einen ganzheitlichen Blick auf den Menschen, auf Teams und auf Organisationen und kannst in deiner Arbeit den systemischen Coaching-Ansatz mit mentalem Training und anderen Methoden aus der (Sport-)Psychologie verwenden. Der Fokus der Fortbildung liegt sowohl auf deiner persönlichen Entwicklung und der Entfaltung deiner mentalen Stärke, als auch auf der Fähigkeit, deine Klienten:innen und/oder Mitarbeiter:innen kompetent und selbstbewusst in schwierigen Phasen und bei Veränderungen zu begleiten und ihnen helfen, ein starkes und gesundes Mindset zu entwickeln. Als Mental Leadership Coach kennst du dich mit den wirksamsten Methoden aus der Sportpsychologie, positiven Psychologie und dem systemischen Coaching aus und kannst effektiv und wertschätzend dein Team und deine Organisation führen und unterstützen. 


Über unsere Fortbildung zum Mental Leadership Coach:

Format

Fortbildung

Ort

Hotel Rodderhof in

Bad Neuenahr

https://hotel-rodderhof-ahr.de/

Das bekommst du mit

  • Handout (digital als PDF)
  • Fotoprotokoll (digital als PDF)
  • Zugang zu unserem Teams-Kanal mit allen wichtigen Dateien

 

Prozess

insgesamt 4 Module á 3 Tage

Donnerstag – Samstag


Dauer

Donnerstag 10:00 - 18:00

Freitag 09:00 - 17:00

Samstag 09:00 - 14:00

Termine

Modul 1: 13. - 15. 06. 2024

Modul 2: 08. - 10. 08. 2024

Modul 3: 10. - 12. 10. 2024

Modul 4: 14. - 16. 11. 2024

 

TERMINE FÜR 2025

folgen bald! 

Kosten

Privatzahler: 3.900 €  (*3.500 €)

Firmenzahler: 4.200 € (*3.800 €)

zzgl. Verpflegungspauschale

 

* Frühbucher bis 3 Monate vor Beginn

 

Abschluss

balance me

Mental Leadership Coach Zertifikat



Das Wichtigste zum Prozess der Fortbildung:


Anmeldung

Hast du Interesse, willst du dabei sein oder möchtest dich gerne vorab beraten lassen? Vereinbare mit uns einen Termin für das Erstgespräch:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


#Fortbildung begLEITET